Über uns 

Die Wiedmer Blumen AG ist ein Blumengeschäft mit grosser Gärtnerei in Aarberg.

Wiedmer Blumen AG

Vom Kleinbetrieb zur Aktiengesellschaft

Durch Zufall konnte im Jahre 1970 das heutige Grundstück an der Walperswilstrasse erworben werden. Der Umzug vom damaligen Standort bei der Ziegelei Aarberg an die Walperswilstrasse wurde geplant und 1970/71 realisiert. In den ersten Jahren gab es noch keinen Blumenladen. Die Blumen und Pflanzen wurden an die Blumenbörse Biel (existiert heute nicht mehr) geliefert. 1981 gründete man die Aktiengesellschaft Wiedmer Blumen AG. 

Wiedmer Gärtnerei anno dazumal
Wiedmer Gärtnerei anno dazumal



Im Jahre 1984 wurde eine gründliche Sanierung der Gärtnerei vorgenommen. Zusätzlich baute man den Blumenladen und weitere Gewächshäuser. Die Wiedmer Blumen AG wurde Mitglied der Blumenbörse Bern. Da der Besitzer, Herr Fred Wiedmer, nebenamtlich noch als Lehrer an der Gewerbeschule in Lyss tätig war, wurde Herr Josef Horber zum Betriebsleiter (Obergärtner) befördert. Herr Horber arbeitete seit 1972 bei der Wiedmer Blumen AG. 1997 übergab Herr Wiedmer die Geschäftsführung an Herr Horber. Dieser wiederum übergab die Geschäftsführung 2010 an Herr Daniel Riem, den heutigen Geschäftsführer.

In der Gärtnerei sowie im Blumenladen werden jedes Jahr mehrere Lehrlinge zum Gärtner/in oder Florist/in ausgebildet. Ebenso bieten wir Praktikas an.

Auch Herr Riem ist nebenbei als Lehrer an zwei Gewerbeschulen engagiert.


Blumeninsel

Das Blumengeschäft beim Haupteingang des Inselspitals besteht seit dem Jahre 1995. Es wurde als Provisorium geplant, um den Bedarf eines Blumenfachgeschäfts im Inselspital abzuklären. 

Seit Beginn wird das Geschäft durch die Wiedmer Blumen AG in Aarberg betrieben.   

Im 2010 wurde das Geschäft durch das Inselspital von einem Provisorium in ein festes Geschäft umgebaut.

Geschäftsphilosophie

An erster Stelle steht für uns das Bedürfnis des Kunden. 

"Wir gestalten für Sie aus Blumen" lautet so auch unser Motto. Unsere gelernten Floristinnen überzeugen mit ihrer Kreativität, ihrem Engagement und ihrer Freude am Beruf.

Die Produkte, die wir verarbeiten und verkaufen, stammen wenn immer möglich aus unserer Produktionsgärtnerei in Aarberg. Nicht selber produzierte Ware beschaffen wir auf dem inländischen Markt, wo dies nicht möglich ist, verwenden wir Waren, die unter einem Fair-Trade Label produziert worden sind.